Verlobte, Schiffsmeister oder Reitknecht – viele verschiedene Wegbegleiter von Ludwig II. erzählen an insgesamt sieben Stationen in Starnberg, Kempfenhausen, Berg und Leoni anschaulich und unterhaltsam Anekdoten von der Kindheit des „Kini“ bis zu seinem bis heute ungeklärten Tod. Vier unterschiedliche lange Optionen sind möglich - zum Start geht es hier. Bitte zur Anreise an den Starnberger See die Öffis nutzen.